Hilfe und Informationen

Nicht immer läuft alles rund, das gehört zum Elternsein dazu. Hier findest du zum einen konkrete Hilfe, aber auch weitergehende Informationen, die das Leben vereinfachen.

Hilfe


Elternlotsen Dreieich

Die ausgebildeten ehrenamtlichen Elternlotsen der evangelische Versöhnungsgemeinde mit Unterstützung des Integrationsbüros der Stadt Dreieich unterstützen Familien anderer Herkunftsländer bei der Integration, bauen Brücken, helfen bei Erziehungs- und Bildungsfragen und fungieren als (Kultur)dolmetscher.

 

Kontakt:

Familienzentrum Bunte Kirche

Veronika Martin

Hegelstraße 91

63303 Dreieich

Telefon: 06103-9957310

 

Integrationsbüro

Karin Scholl

Hauptstraße 45

63303 Dreieich

Telefon: 06103-601282

kontakt@elternlotsen-dreieich.de

www.elternlotsen-dreieich.de


Wellcome Engel

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Viele Familien erleben die erste Zeit mit einem Baby wie auf einem fremden Planeten. Weit und breit ist keine Hilfe in Sicht - die eigene Familie lebt nicht "um die Ecke", die Nachbarschaft ist noch unbekannt und der Urlaub des Vaters ist zu Ende.

Doch Mütter brauchen gerade in dieser ersten Zeit mit dem Baby kleine persönliche Auszeiten und Unterstützung. Damit aus der großen Freude über das Baby kein Stress wird, organisiert wellcome Langen eine moderne Nachbarschaftshilfe. Das Ehrenamtliche wellcome-Team Langen verhilft zu kleinen Pausen, in denen du wieder Kraft schöpfen kannst

Der wellcome-Engel kommt an zwei Tagen in der Woche für ein paar Stunden zu dir nach Hause und unterstützt dich ganz praktisch. Dazu gehört die Betreuung des Säuglings, Spaziergänge, das Spielen mit den Geschwisterkindern oder auch ein gemeinsamer Arztbesuch.

Kontakt:
ZenJA Langen
Karla Kiefer
Koordinatorin wellcome Langen

Tel: 0173 1796233
langen@wellcome-online.de


Elternsprechstunde der Familienhebammen

Gerade die ersten Wochen im Leben eines Kindes bringen Eltern immer mal wieder an ihre Grenzen. Die lokalen Familienhebammen aus Dreieich & Langen geben in einer offenen Sprechstunden Tipps und Antworten auf Fragen wie

  • Was soll ich machen, wenn mein Kind schreit?
  • Warum schläft mein Kind nicht?
  • Woran erkenne ich, ob mein Kind Hunger oder Schmerzen hat?
  • Woran erkenne ich, dass mein Kind müde ist?
  • Wann sollte mein Kind zum Arzt?
  • Was darf mein Kind essen und trinken?

Offene Sprechstunde:
jeden Mittwoch zwischen 11:30 und 14:30 Uhr

Asklepios Klinik Langen (Elternschule im Erdgeschoss, direkt neben der Cafeteria)

Röntgenstraße 22, 63225 Langen.


Stillberatung Geborgensein

Yvonne Pirrera ist ausgebildete Stillbegleiterin und bietet über Stillberatung in der Schwangerschaft bis zur Begleitung nach der Geburt, alles an Infos und Hilfe an die man für eine tolle Stillzeit braucht. Ausserdem leitet sie ein kostenloses Stillcafe das alle 2 Wochen stattfindet.

Anmeldung & Infos unter:
Yvonne Pirrera
Tel: 0176 66752569
stillbegleitung-geborgensein@gmx.de

www.stillbegleitung-geborgensein.de


Beratungszentrum West

Fragen, Probleme, Konflikte und schwierige Lebenssituationen können nicht immer alleine bewältigt werden. Das Beratungszentrum des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Hessen bietet Eltern kostenfrei Beratung rund um das Familienleben sowie unterschiedliche Informationsveranstaltungen an. Beratungsgespräche können auch anonym in Anspruch genommen werden. Termine werden individuell vereinbart. Die Fachkräfte verfügen über umfassende Qualifikationen in ihrem Fachgebiet.

- Beratung zu Fragen der Erziehung, der kindlichen Entwicklung und des familiären Zusammenlebens

- präventive Paarberatung

- Trennungs- und Scheidungsberatung

- Beratung in akuten Krisensituationen

- Beratung und Gruppen für Kinder, wenn sie Probleme in der Familie oder Schule haben, wenn sie sich unsicher und unglücklich fühlen oder häufig krank sind

 

Kontakt:

Beratungszentrum West

Frankfurter Str. 70-72,
Dreieich-Sprendlingen

Tel.: 06103-833680

e-Mail: bz-west@paritaet-projekte.org

www.paritaet-projekte.org


Deutscher Kinderschutzbund Westkreis Offenbach e.V.

Infos folgen...



Anonyme Hilfe: Bke-Elternberatung & Elterntelefon

Am KOSTENLOSEN Elterntelefon, der „Nummer gegen Kummer“, sind ehrenamtliche Menschen aus unterschiedlichen Berufen und Altersklassen speziell für die persönliche Beratung von Eltern ausgebildet. Sie hören zu, beraten und vermitteln auf Wunsch Kontakt zu weiterführenden Hilfen. 

 

Die Bundeskonferenz für Elternberatung e.V. (bke) ist eine professionelle, KOSTENLOSE Online-Beratungsstelle für kleine und große Sorgen rund um die Erziehung. Die Onlineberatung wird von Fachkräften durchgeführt. Diese sind immer auch in einer Erziehungsberatungsstelle tätig und in einer Fachrichtung ausgebildet, wie z.B. Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik. Über eine eMailberatung (Antwort werktags innerhalb von 48 Stunden) und im Einzelchat (offene Sprechstunden) wirst du auch bei komplexen Problemen begleitet. Die Fachkräfte moderieren zudem die Gruppen- und Themenchats / Foren. Hier können sich Eltern untereinander austauschen.

 

ALLES IST ANONYM: Die Berater am Elterntelefon & in der bke-Onlineberatung behandeln alle Informationen vertraulich. Namen oder persönliche Daten werden nicht erfragt oder gespeichert. Die Anrufe erscheinen auf keiner Telefonrechnung. Die Berater erkennen die Rufnummer nicht und können nicht zurückrufen.

 

Kontakt:

Elterntelefon

Tel: 0800 1110550
Mo - Fr 9 - 11 Uhr, Di + Do 17 -19 Uhr

bundesweit kostenlos (Handy & Festnetz)

www.nummergegenkummer.de

 

Bke-Online-Elternberatung
www.eltern.bke-beratung.de


Hilfe bei Schreibabies

Dein Baby schreit viel und lässt sich nur schwer beruhigen? Du fühlst dich durch das Schreien deines Babys erschöpft und hilflos? Dann solltest du dir professionelle Unterstützung suchen!

 

Kontakt:

www.elternsein.info


Mutter/Vater-Kind-Kur

Manchmal ist man im Alltag einfach überfordert: Familie, Erziehung, Stress am Arbeitsplatz, uvm belasten die Gesundheit. Wenn deine Kraftreserven aufgebraucht sind, kann eine sogenannte Mutter- bzw. Vater-Kind-Kur dich wieder stärken und die Familienstruktur ins Gleichgewicht bringen. Die Kur steht grundsätzlich allen Eltern offen und wird vom Müttergenesungswerk angeboten.

Die Kosten werden - bis auf einen selbst zu zahlenden Eigenanteil - von den Krankenkassen übernommen, sofern der Antrag positiv bewertet wurde.

 

Hier kannst du kostenlos eine Kurberatung durchführen, erhältst alle Infos und wirst bei der Antragstellung unterstützt.

 

Kontakt:

ZenJA Langen

Heike Khatib

Kurberaterin AWO vita gGmbH
Tel: 0151 46119590



Informationen


Familienkarte Hessen

Die Familienkarte Hessen wird auf Antrag an alle hessischen Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren herausgegeben, die ihren Hauptwohnsitz in Hessen haben. Die Karte ist kostenlos und einkommensunabhängig. Sie umfasst einen Unfallversicherungsschutz, Serviceleistungen für Familien, einen Elternratgeber, Tipps und Informationen rund um das Thema „Vorsorge treffen“, sowie vielfältige Vergünstigungen bei Partnerunternehmen, wie zB Rewe.


Familienatlas Hessen

Der Familienatlas Hessen ist das Online Portal des Hessisches Ministeriums für Soziales und Integration für Familien. Hier finden sich alle Angebote und Informationen des Land Hessens rund um das Thema Familie


Infotool des BMFSFJ

Mit dem Infotool des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kann man mit wenigen Klicks überprüfen, auf welche Familienleistungen deine individuelle Familie voraussichtlich Anspruch hat.

 


www.familien-willkommen.de - Informationsportal der Stadt Darmstadt

Die Stadt Darmstadt betreibt bereits seit 2005 ein sehr umfängliches Informationsportal für Darmstädter Familien sowie Firmen und Facheinrichtungen – so viele Infos kann ich euch auf ehrenamtlicher Basis zeitlich einfach nicht bieten. Es sind auch allgemein gültige Infos dabei, es lohnt sich also mal reinzuklicken :-)