· 

Keramik-Studio Altmannsberger

Der Eingang des Keramik-Studios ist etwas unscheinbar in einem Wohngebiet
Der Eingang des Keramik-Studios ist etwas unscheinbar in einem Wohngebiet

Meine Jungs (7 + 4 Jahre) und ich durften heute das „Keramik-Studio Altmannsberger“ testen.

 

Das gemütliche Kreativstudio, in dem man Keramik bemalen und verzieren kann, liegt in einem ruhigen Wohngebiet in Dietzenbach.  Gaby und ihr Sohn Ingo Altmannsberger haben es im September 2019 ganz nach dem Vorbild der hippen „Pottery Art Cafés“ in New York, Tokyo oder London eingerichtet. „Es gibt nichts Schöneres, als wenn die Leute hier in ihrem Flow versinken“ sagt Ingo. Den Alltag vergessen, sich in der Kreativität verlieren, das ist ihre Motivation für das liebevoll gestaltete kleine Studio. Und tatsächlich – für ein paar Stunden ist bei uns der Alltag vergessen und wir tupfen, klecksen, malen und gestalten vor uns hin. Aber von vorne.

 

Ingo & Gaby Altmannsberger haben sich ihren Traum verwirklicht
Ingo & Gaby Altmannsberger haben sich ihren Traum verwirklicht

Gleich zu Beginn fällt uns die Besonderheit des Keramik-Studios auf – hier kann man einfach vorbeikommen und losmalen! Jeden Mittwoch bis Samstag Nachmittag von 15-18 Uhr emfangen Gaby und Ingo kleine und große Künstler auf der spontanen Suche nach einem kreativen Nachmittag! Aber auch individuelle Termine – vormittags, abends oder sonntags – sind nach Absprache jederzeit möglich. Gaby hat das Studio nämlich in ihrem eigenen Haus eingerichtet und ist daher eigentlich immer da 😊.

 

Am Anfang erklärt uns Gaby alles – und PUH , wir sind erstmal erschlagen von der Auswahl und der Vielfalt der kreativen Möglichkeiten mit Keramik zu arbeiten. Kann ich das überhaupt? Und was soll ich überhaupt malen? Gaby beruhigt – jeder kann das!

 

Also legen wir einfach mal los...

Die Qual der Wahl - ihr könnt aus einer Vielzahl unterschiedlicher Rohkeramik aussuchen
Die Qual der Wahl - ihr könnt aus einer Vielzahl unterschiedlicher Rohkeramik aussuchen

1. Keramik auswählen -
Hier sucht ihr euch zuerst eines der vielen Rohkeramikteile aus, das ihr gestalten möchtet. Jedes Teil ist bepreist. Im Preis sind Farben, Werkzeuge, Glasur & Brennen bereits enthalten und kosten nichts extra. Es gibt auch keine Malgebühr oder ähnliches. Ihr bezahlt also nur den Rohling, sonst nichts.

Es stehen euch 130 Farben zur Verfügung. Gaby hilft beim Auswählen
Es stehen euch 130 Farben zur Verfügung. Gaby hilft beim Auswählen

 

2. Farben auswählen –

Nun sucht ihr euch erste Farben aus. Es gibt eine schier unendliche Auswahl – auch Farben mit Glitzer sind natürlich dabei 😊. Gaby hilft euch bei der Auswahl.


3. Technik auswählen –

Bei der Gestaltungstechnik steht euch ebenfalls eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Verfügung – von Malen mit verschiedenen Pinseln, über Kreise tupfen, Stempeln, Abkleben, Marmorieren, Schablonen, Pausen, Blätterdruck, Zahnbürstentechnik bis hin zum Blubbern sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Vieles ist selbsterklärend, Gaby zeigt und erklärt euch aber natürlich auch alles und für jede Technik gibt es auch Anleitungen.


Meine Jungs starten erstmal mit dem traditionellen Malen und sind schon bald versunken in ihre Arbeit. Die Farbe lässt sich super auftragen und auch wieder abwischen, wenn mal etwas nicht so geworden ist wie gewollt. Schließlich wollen sie auch das Blubbern noch ausprobieren und den Spaß möchte ich euch nicht vorenthalten.
Hierbei mischt Gaby Seifenblasenlösung mit Farbe und dann wird kräftig losgeblubbert (die Farben sind übrigens ungiftig). Die auf der Keramik platzenden Blasen ergeben dann das Muster.


Der eigene überdachte Hof ist super zum Auspowern
Der eigene überdachte Hof ist super zum Auspowern

Nach 2 Stunden ist dann der Akku leer, die kleinen Körper brauchen Bewegung. Wie praktisch, dass es für diesen Zweck einen großen überdachten Innenhof gibt, in dem die Kids sich jetzt erstmal eine Runde auspowern können.

 

Die Kunstwerke müssen nun 1 Tag trocknen, danach glasiert und brennt Gaby sie bei 1000°C 28 Stunden im Ofen. Nach 1 Woche können wir unsere Kunstwerke dann abholen – wie findet ihr sie?

 

So sehen die galsierten Teile aus. Keine Angst, die Glasur wird beim Brennen transparent!
So sehen die galsierten Teile aus. Keine Angst, die Glasur wird beim Brennen transparent!
In diesem Ofen muss die Keramik 28 Stunden gebrannt werden
In diesem Ofen muss die Keramik 28 Stunden gebrannt werden
Voilá - der fertige Dino! Mein Sohn ist megastolz auf ihn - und ich auch :-)
Voilá - der fertige Dino! Mein Sohn ist megastolz auf ihn - und ich auch :-)

Die Keramik ist übrigens für den täglichen Gebrauch mit Lebensmitteln geeignet und die Farbe ist spülmaschinenfest. Vorsicht ist nur in der Mikrowelle geboten!

Unser Fazit

Wir hatten einen super spaßigen Nachmittag! Meine Jungs haben 2 Stunden gepinselt und geblubbert, ich musste sie überreden heimzugehenWenn ich das nächste Mal die Frage höre „Mama können wir heute was basteln?“ weiß ich wo ich hinfahre. Und ich muss auch nicht hinterher saubermachen 😊

 

 

PS: Auch für Kindergeburtstage eignet sich das Keramik-Studio super! Ihr könnt Kuchen etc, Getränke & Geschirr selbst mitbringen. An den gemütlichen Tischen kann zuerst gegessen und dann gemalt werden. Und wenn die Ersten vom Malen platt sind, können sich die Kids im Hof noch kräftig auspowern oder zum nahe gelegenen Spielplatz laufen!


* Facts & Figures *

Alter:

ab 4 Jahren, aber auch jüngere Geschwister können vor Ort beschäftigt werden 😊
Mein TIPP: Malt doch einfach selbst mit euren Kindern mit, es macht Spass und entspannt!


Kosten:

Bezahlt wird nur der Keramikrohling. Farben, Glasieren & Brennen sind im Preis enthalten. Je nach Teil kostet ein Rohling 7 - 30€. Wir haben gut 20€ pro Kind gezahlt.


Öffnungszeiten:

Mittwoch - Samstag 15-18 Uhr, ohne Voranmeldung.

Andere Zeiten oder Kindergeburtstage solltet ihr voranmelden.


Dauer:

Plant 2-3 Stunden ein. Meine Jungs wollten noch länger 😊


Das müsst ihr mitbringen:

Nichts.

Die Farben lassen sich problemlos aus den Klamotten waschen (selbst getestet 😊). Gaby hält aber auch Schürzen bereit. Getränke & Snacks dürft ihr selbst mitbringen. Gaby bietet aber auch kalte Getränke (zB Apfelschorle) und sehr guten 😊 Kaffee, Cappuchino, Latte zum Preis von 1€ an


Anreise & Parken:

Schulstr 6, Dietzenbach - ca 10-20 Autominuten von Dreieich. S-Bahnhof ist um die Ecke, allerdings fährt diese nicht nach Dreieich. Parken könnt ihr in den vielen Seitenstraßen drumherum. Wer sucht, der findet….


Weitere Infos findet ihr auch auf Gabys Homepage: